Forum der SpVgg Teisnach, Sparte Tischtennis
 
StartseiteStartseite  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Teilen | 
 

 Der Bar war los! Oder aufgebunden?

Nach unten 
AutorNachricht
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 22
Anmeldedatum : 19.06.10

BeitragThema: Der Bar war los! Oder aufgebunden?   Mo Jun 21, 2010 11:45 am

Wahrheit! Nichts als die Wahrheit??

Bis vor fast 10 Jahren konnten wir den damals Zugereisten (King, Gerdschi usw.) immer einen Bären aufbinden.
Kein Wunder damals war ja auch noch unser Engelsgesicht Ami-Robert im Lande und dieser Schlawiner nutzte jede Gelegenheit wie Münchhausen jemanden ins ungläubige Erstaunen zu versetzen. Shocked Bei einer dieser Zusammenkünfte ging es um die Bundeswehrzeit. Jeder erzählte seine Anekdoten und so konnte ich auch nicht hinterm Berg halten, dass ich nicht beim gewöhnlichen Heer oder der Luftwaffe war, sondern bei der Marine. Cool Robert sprang sofort auf! Er bat mich gleich die Geschichte vom Kampftauchen zu erzählen. Na gut dann eben Kampftaucher! Ich erzählte wie wir aus 20m Höhe vom Hubschrauber in die kalte Nordsee geworfen wurden und sowieso mindestens 3 Minuten die Luft anhalten mussten. Welches ich am Stammtisch dann auch mehrmals mit (fast) zugehaltener Nase bewies. Alle hatten schon mächtig Respekt, selbst einige die mich schon länger kannten waren sich nicht sicher ob es stimmt. Und die, die es wussten halfen mir noch kräftig mit. So erzählte Robert, dass ich ihm erzählte - ich wurde regelrecht bis zur Bewusstlosigkeit unter Wasser gehalten und nur wer richtig (5 Min.) bewusstlos war, war ein guter Kampftaucher. Cool Cool
Ich fand auch eine Erklärung für mein schlechtes Gehör. Es war das Problem mit dem Druckausgleich bei dem ständigen tauchen aus fast unglaublichen Tiefen. Lange war ich ein Vorbild fast wie Rambo, vor allem für King, der die Geschichte natürlich im ganzen TT-Bezirk verbreitete und meine Gegner teilweise Angst davor hatten, dass ich mit dem Messer zwischen den Zähnen gegen sie spiele. Twisted Evil Erst ein Jahr später als Robert unsere „Sau“ in Altenmarkt vergaß und ich Ihm deswegen eine Runde Schnaps abpresste, flog die Sache auf. :?
Er meinte wenn i an Schnaps zoin muas, dann sog i an Richard oiss!!
Dieser Verräter und Petzer!! Mad Ihr sollt dem Richard sein Gesicht gesehen haben ! Surprised Shocked :? Crying or Very sad Embarassed Twisted Evil Rolling Eyes
Na gut, aber was solls – hab ich euch schon die Geschichte erzählt als wir als Gebirgsjäger mit einem kaputten Fallschirm auf einen Gletscher abgeworfen wurden? Was wiederum mein schlechtes Gehör erklären kann – bei diesen Sprüngen (Druckausgleich) aus unglaublichen Höhen. 😉 😉 😉
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.spvgg-teisnach.de
 
Der Bar war los! Oder aufgebunden?
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Wirklich Dement oder nur verbohrt und ein bisschen Irre
» Eins sein - oder uneins sein mit Vater!
» wähle Weise: Fluch oder Segen?
» Magensonde PEG "Ja, oder Nein"
» Schnee oder 30 Tage bis zum Nervenzusammenbruch ...

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
SpVgg Teisnach - Tischtennis :: Unser TT-Forum :: Es war einmal.......-
Gehe zu: