Forum der SpVgg Teisnach, Sparte Tischtennis
 
StartseiteStartseite  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Teilen | 
 

 Wär hätte das geglaubt? Auftaktsieg in Wallersdorf!

Nach unten 
AutorNachricht
Präsi
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 76
Anmeldedatum : 21.06.10
Alter : 60
Ort : Teisnach

BeitragThema: Wär hätte das geglaubt? Auftaktsieg in Wallersdorf!   Sa Sep 14, 2013 12:18 pm

Von Topspin alias Schussnoppe wurden wir als Tasmania Teisnach bezeichnet. Dies hat sich mit dem heutigen Tag erledigt Razz .
Es sah nicht gut aus, als sich Franz Blüml ( ab sofort Manolito afro  genannt ) im 1. Satz vom Doppel beim Stand von 9:5 für ihn und Head verletzte. Es war nicht psychosomatisch Shocked  sondern dem Schrei nach sehr schmerzhaft. Und keiner ärgerte sich mehr darüber wie Manolito selbst! Manolito war übrigens ein Edelfan mit Trommel und das Maskottchen der brasilianischen Nationalmannschaft und nach dem Doppel war er wie Manolito jedoch ohne Trommel Basketball 
Tom und ich hatten Chancen im Doppel doch Seppi Hollrotter traf phasenweise alles. King/RedD souverän Cool 
Vorne zerpflückten King und Tom die Youngsters die sehr nervös mit ihrer Favoritenrolle agierten. Beide KLASSE Cool 
RedD hatte die Jungs in der Mitte richtig abgekocht, fast wie in alten Zeiten Cool 
Mein 1. Gegner Kiermeier zelegte mich im 1.Satz mit seinen Angaben. Dann hab ich ihn doch noch zersägt Wink 
Mein 2. Gegner Grajczik spielte volles Risiko und gewann verdient.
Head hatte einen gestressten Tag und auch seine Möglichkeiten aber die Gegner waren so zu stark.
Manolito ging kampflos auf die Zähltische. Gut gezählt!
Im Schlußdoppel sollte der 1. Sieg folgen. 1. Satz 10:0 Führung sagt alles. Der Wille von King/RedD sich für den Einsatz zu belohnen war für die Wallersdorfer zu stark auch wenn Seppi wieder zwischenzeitlich alles traf.
Fazit: Nun wissen wir, dass wir mitspielen können und die ersten beiden Punkte gegen den Abstieg sind da lol! 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.weishaeupl-web.de
Topspin

avatar

Anzahl der Beiträge : 19
Anmeldedatum : 21.06.10

BeitragThema: Re: Wär hätte das geglaubt? Auftaktsieg in Wallersdorf!   Do Sep 19, 2013 4:03 pm

Erledigt kann man die Angelgenheit leider noch nicht nennen ...

Tasmania gelang auch in der Negativrekordsaison 1965/66 (Meister 1860 München) ein Sieg zum Auftakt ...

Allerdings an dieser Stelle eine GROSSE und EHRLICH gemeinte Entschuldigung an unsere Nummer 1-3, die beachtliche 8 Punkte zur Sensation beim 5-Mann-Sieg beisteuerten - mehr geht nicht:!: Exclamation 

Vor allem Tom hätte/habe ich das nicht zugetraut Embarassed Embarassed Embarassed 

Mein Tipp: NEVER CHANGE A WINNING TEAM cheers cheers 
Da aufgrund Verletzungen und Rückkehr von Stammspielern sich das Aufstellungskarusell dreht, muss sich der Charakter der SpVgg beweisen, ob es sich um eine Eintagsfliege gehandelt hat, wir werden sehen.
affraid 

In diesem Sinne!

Keep on Fighting Cool 
Topspin alias schussnoppe


Präsi schrieb:
Von Topspin alias Schussnoppe wurden wir als Tasmania Teisnach bezeichnet. Dies hat sich mit dem heutigen Tag erledigt Razz .
Es sah nicht gut aus, als sich Franz Blüml ( ab sofort Manolito afro  genannt ) im 1. Satz vom Doppel beim Stand von 9:5 für ihn und Head verletzte. Es war nicht psychosomatisch Shocked  sondern dem Schrei nach sehr schmerzhaft. Und keiner ärgerte sich mehr darüber wie Manolito selbst! Manolito war übrigens ein Edelfan mit Trommel und das Maskottchen der brasilianischen Nationalmannschaft und nach dem Doppel war er wie Manolito jedoch ohne Trommel Basketball 
Tom und ich hatten Chancen im Doppel doch Seppi Hollrotter traf phasenweise alles. King/RedD souverän Cool 
Vorne zerpflückten King und Tom die Youngsters die sehr nervös mit ihrer Favoritenrolle agierten. Beide KLASSE Cool 
RedD hatte die Jungs in der Mitte richtig abgekocht, fast wie in alten Zeiten Cool 
Mein 1. Gegner Kiermeier zelegte mich im 1.Satz mit seinen Angaben. Dann hab ich ihn doch noch zersägt Wink 
Mein 2. Gegner Grajczik spielte volles Risiko und gewann verdient.
Head hatte einen gestressten Tag und auch seine Möglichkeiten aber die Gegner waren so zu stark.
Manolito ging kampflos auf die Zähltische. Gut gezählt!
Im Schlußdoppel sollte der 1. Sieg folgen. 1. Satz 10:0 Führung sagt alles. Der Wille von King/RedD sich für den Einsatz zu belohnen war für die Wallersdorfer zu stark auch wenn Seppi wieder zwischenzeitlich alles traf.
Fazit: Nun wissen wir, dass wir mitspielen können und die ersten beiden Punkte gegen den Abstieg sind da lol! 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 
Wär hätte das geglaubt? Auftaktsieg in Wallersdorf!
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
SpVgg Teisnach - Tischtennis :: Unser TT-Forum :: Herren 1-
Gehe zu: