Forum der SpVgg Teisnach, Sparte Tischtennis
 
StartseiteStartseite  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Teilen | 
 

 Nostalgiker aufgepasst (Lichtgestalt vom 16.10.09)

Nach unten 
AutorNachricht
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 22
Anmeldedatum : 19.06.10

BeitragThema: Nostalgiker aufgepasst (Lichtgestalt vom 16.10.09)   Mo Jun 21, 2010 11:29 am

Die Papiermacher Mannschaft aus Teisnach gibts wieder. Angefuehrt von Bernd dem zweiten Gehilfen am Hollaender. Mit einem Gesellenbrief (Note 3.7) hat er sich vom Versand ueber den Papiersaal bis zum Hollaender hochgearbeitet. Kuerzlich schlug er auch finanziell lukrativere Angebote von MD Plattling aus. Er bleibt in Teisnach weil er das Papier noch mit der Hand schoepfen will und ein Hollaender eben nicht „Pulper“ heisst. Ausserdem braucht er den ganzen SAP Mist nicht weil ihm der Ferdl schon ein Programm geschrieben hat, samt modernstem FormelSystem: 3 Eimer Wasser + 1 Schubkarren Zellstoff und einer Prise Gletscherprise gibt,....... genau 1/8 Tagwerk Wurstpapier. Manufaktur heisst sowas.. Schade das nicht jeder diesem legendaeren Auftritt beiwohnen konnte.
PS:Sepp, der Kunkies verdient gar nicht soviel mehr als du.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.spvgg-teisnach.de
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 22
Anmeldedatum : 19.06.10

BeitragThema: Dachte Bernde macht nur Blech! (16.02.2009)   Mo Jun 21, 2010 11:32 am

Berde warum hast du deine Ausbildung bei Technoblech abgebrochen Question
Hat die Papierfabrik mehr geboten? Oder war das Blech zu schwer? Nagut, laut den Ausführungen von Lichtgestalt hast ja eh schon Karriere gemacht. Very Happy Aber die MD braucht dringend Fachkräfte und ein Wechsel kann durchaus lukrativ sein Exclamation
Kunhkies mehr als Sepp Question Kommt darauf an was er von meiner Tochter Miete verlangt für seine DG-Wohnung Exclamation

Ihr wollt wissen wie man Geld macht?

Bericht aus FRONTAL im ZDF: Sowas kann nur in Deutschland passieren.

Ein Rentner hat im vergangenen Jahr ordnungsgemäß mit seiner Schreibmaschine seine Steuererklärung gefertigt. In dieser hat er Zinseinkünfte von 11.000 Euro angegeben. Tatsächlich hatte er jedoch 18.000 Euro an Zinseinkünften.
Als ihm sein Fehler auffiel, informierte er prompt die Sachbearbeiterin beim Finanzamt.

Im Steuerbescheid traute der Rentner seinen Augen nicht ... die Sachbearbeiterin hatte die Zinseinkünfte hintereinander weg geschrieben und auf 1100018000 EUR (1,1 Mrd. Euro) beziffert. Seine Steuerschuld errechnete das Finanzamt auf mehr als 200 Mio. Euro.

Daraufhin rief der Rentner beim Finanzamt an und wies die Sachbearbeiterin auf Ihren "Flüchtigkeitsfehler" hin. Umgehende Änderung wurde ihm zugesagt.

Einige Wochen später wurde dem Rentner seine EC-Karte vom Bankautomaten eingezogen. Seine Bank wies den Rentner darauf hin, dass das Finanzamt eine Steuerrate von 13 Mio. Euro eingezogen20habe.

Daraufhin maschierte der Rentner zu seinem Rechtsanwalt. Der Rechtsanwalt fertigte ein Schreiben an das Finanzamt an und innerhalb weniger Tage wurde der Beschwerde abgeholfen. Der Rentner bekam natürlich sein Geld vollständig zurück.

Jetzt aber der Hammer:

Der Rechtsantwalt bezifferte gegenüber dem Finanzamt seine Kosten, die er abhängig vom Streitwert errechnete. Der Streitwert (mehr als 200 Mio.
Euro)
hatte einen Kostenersatz von 2,5 Mio. Euro zur Folge. Das Finanzamt weigerte sich, den Betrag auszuzahlen. Der Rechtsanwalt klagte seinen Anspruch ein und gewann vor Gericht.

Ein Schreiben ans Finanzamt gefertigt und 2,5 Mio. Euro reicher! Der Mann hat alles richtig gemacht!

Die Kosten für das Verfahren trägt übrigens der Steuerzahler. Die Beamtin wurde auf einen besser bezahlten Posten wegbefördert. Der Anwalt und der Rentner sind seitdem gute Freunde.
😉 Schade dass KING nicht mehr beim FA ist Laughing
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.spvgg-teisnach.de
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 22
Anmeldedatum : 19.06.10

BeitragThema: Studieren? (Burg 19.02.09)   Mo Jun 21, 2010 11:33 am

studenten - also damit hab ich gar nix am hut - faules pack Cool
brauchts euch keine sorgen machen, ich bleib am holländer
wär super wenn wir die sympathische kakerlaken-truppe auf ein spiel und apres-spiel verpflichten.
dann könnte ich noch mehr mit meinem freund und vorbild kuhnkies fachsimpeln und mir vom nagl ein paar tipps holen wie man bauer mich entnervt Twisted Evil
wie man gegen anti top alt aussieht hat er ja auch eindrucksvoll bewiesen...
würd mir nicht passieren, nicht wahr? vor meiner rückrundenbilanz erstarrt die komplette liga in ehrfurcht Rolling Eyes
auf ein neues morgen Very Happy
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.spvgg-teisnach.de
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Nostalgiker aufgepasst (Lichtgestalt vom 16.10.09)   

Nach oben Nach unten
 
Nostalgiker aufgepasst (Lichtgestalt vom 16.10.09)
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
SpVgg Teisnach - Tischtennis :: Unser TT-Forum :: Beiträge/Anregungen-
Gehe zu: